News

Landesverwaltung sucht technischen Experten oder Expertin

In der Abteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung soll eine Stelle als technischer Experte besetzt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 16. November.

Wer ein mindestens vierjähriges Hochschulstudium der Architektur, der Raumplanung und Raumordnung, der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur der Umwelt- oder der Ingenieurswissenschaften mit Fachrichtung Territorium und Umwelt, Bauwesen, Verkehrsplanung abgeschlossen und die entsprechende Staatsprüfung bestanden hat, kann am öffentlichen Wettbewerb zur Besetzung einer Stelle als technischer Experte oder technische Expertin teilnehmen.

Die Landespersonalabteilung hat den Wettbewerb ausgeschrieben, um die Vollzeitstelle (38 Wochenstunden) in der Abteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung mit Dienstsitz in Bozen unbefristet zu besetzen. Voraussetzung für eine Teilnahme am Wettbewerb ist der Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises C1 (ehemals A).  Die Stelle ist keiner Sprachgruppe vorbehalten. Eine über den Wettbewerb erlangte Eignung gilt zwei Jahre lang.

Um Teilnahme am Stellenwettbewerb kann bis zum 16. November 2018 (12 Uhr) im Landesamt für Personalaufnahme angesucht werden.

Informationen:
Amt für Personalaufnahme
www.provinz.bz.it/personal/themen/aufnahme-wettbewerbe-wettbewerbe.asp
Tel. 0471 412105 - Karin.Steger@provinz.bz.it

jw